Lehr- / Besichtigungsfahrten

Tagesfahrt zur Bundesgartenschau Heilbronn

BUGA HEILBRONN 2019 – Blühendes Leben; überraschend vielfältig; Blüten statt Kreidestaub

2019 können die Gäste der Bundesgartenschau Heilbronn eine ungewöhnliche Garten- und Stadtausstellung in Heilbronn genießen. Auf 40 Hektar innenstadtnaher Fläche und am Neckar präsentieren sich ihnen in der Gartenausstellung außergewöhnliche Gärten, Highlights aus Kunst, Musik, Tanz und Sport und Wissensangebote zu Themen rund um Garten, Gesundheit, Stadt und Mobilität. Ein neu gebautes, von Bewohnern, Architekten, Investoren, der Stadt und der BUGA Heilbronn 2019 mit Engagement entwickeltes Stadtquartier, die Stadtausstellung wird Teil der BUGA sein.

 

Termin: Mittwoch, den 11. September 2019

Abfahrt ca. 8 Uhr, Rückkunft ca. 19 Uhr

Preis: 39,00 €

 

Eingeschlossene Leistungen:

– Fahrt im modernen Reisebus mit WC

– Eintritt BUGA

– Führung durch die Gartenschau (ca. 1,5 Stunden)

Verbindliche Anmeldungen, bitte schriftlich oder telefonisch an den Kreisverband  für Garten und Landschaft Miltenberg-Obernburg e.V., Fährweg 35, 63897 Miltenberg, Tel. (nur montags) 09371/406157, E-Mail: info@kv-garten-mil.de.

Herbstreise ins Friaul – Italiens Nordosten

Vielen sagt die Region östlich von Venedig erstmal nichts oder nicht viel. Dabei lohnt es sich, diese autonome Region, die lange zu Österreich gehörte und manchmal auch noch so wirkt als habe sich daran nicht geändert, zu erkunden. Eine Reise zwischen Bergen und Meer und in die Vergangenheit.

 

Termin: Freitag, 4. Oktober bis Mittwoch, 9. Oktober 2019

Reisepreis: 540,00 € im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag: 65,00 €

 

Eingeschlossenen Leistungen:

– Fahrt im komfortablen Reisebus mit WC

– 5 Übernachtungen mit Halbpension im 4-Sterne-Hotel „Columbus“ in Lignano Sabbiadoro

– ganztägige Führungen oder Reiseleitung in Udine und San Daniele, in Aquileia und Grado, in Triest und Schloss Miramare, sowie in Cor Mons

– Eintritte: Basilika Aquileia mit Krypta, Schloss Miramare

– Lagunenfahrt ab Grado mit Halt auf der Insel Barbana

– Schifffahrt von Triest nach Muggia

– Schinkenverkostung in San Daniele

– Weinprobe mit Imbiss in Cormons

– alle Rundfahrten gemäß Reiseprogramm

– Picknick am Anreisetag

– Trinkgelder für Reiseleiter und Führer (ausgenommen Busfahrer)

 

Reiseverlauf:

  1. Tag (4.10.) – Freitag

Anreise über die Autobahn Nürnberg-München-Salzburg-Villach nach Lignano Sabbiadoro. Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung.

 

  1. Tag (5.10.) – Samstag

Nach dem Frühstück freuen wir uns auf Udine. Die fast 400 Jahre, während denen die Stadt unter venezianischer Herrschaft gestanden hat, sind noch heute sichtbar, besonders auf dem Hauptplatz, der „Piazza della Libertà“. Mit einer Stadtführung besichtigen wir die interessanten Sehenswürdigkeiten. Weiterfahrt nach San Daniele mit Besichtigung einer Schinkenfabrik, bei der wir mit der Herstellung dieser Delikatesse vertraut gemacht werden. Dabei darf eine Verköstigung natürlich nicht fehlen. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

 

  1. Tag (6.10.) – Sonntag

Heute stehen Aquileia und Grado auf unserem Ausflugsprogramm. Aqileia war eine bedeutende spätantike Kaiserresidenz und eines der wichtigsten Patriarchate Italiens. Hier besichtigen wir die römischen Ausgrabungen und haben die Gelegenheit das angegliederte Museum mit der reichen Sammlung von Grabungsfunden zu besichtigen. Die romanische Basilika von Aquileia demonstriert durch ihren einzigartigen Mosaikfußboden den Reichtum der spätantiken Stadt. Weiterfahrt in die malerische Altstadt Grados mit prachtvollen romanischen Sakralbauten. Ab Grado fahren wir mit dem Schiff durch die eindrucksvolle Lagune mit ihrer seltenen Flora und Fauna, vorbei an winzigen Inselchen mit schilfgedeckten Miniaturhäuschen und machen einen Halt auf der Isola di Barbana. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

 

  1. Tag (7.10.) – Montag

Nach dem Frühstück starten wir zum Ausflug nach Triest und Schloss Miramare. In Triest atmet man kosmopolitisches Flair. Im Zentrum reihen sich neoklassizistische und elegante Jugendstilgebäude aneinander. Wir beginnen den Rundgang an der Piazza dell’Unità, der durch die Aufschüttung des römischen Hafens entstanden ist und sich bis zum San Giusto-Hügel hinzieht. Weiterfahrt nach Schloss Miramare mit Besichtigung. Anschließend fahren wir von Triest mit dem Schiff zum kleinen Küstenstädtchen Muggia mit dem historischen Stadtzentrum, der Stadtmauer und dem Stadttor. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

 

  1. Tag (8.10.) – Dienstag

Heute freuen wir uns auf Cormons. Das schöne Städtchen inmitten des Hügellandes ist im Habsburger Stil erbaut. Der Reiseleiter führt uns durch Cormons. Anschließend sind wir zu einer kleinen Weinprobe mit Imbiss eingeladen. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

 

  1. Tag (9.10.) – Mittwoch

Heute heißt es Abschied nehmen von dieser schönen Gegend. Nach dem Frühstück und Kofferverladen treten wir die Heimreise zu den Ausgangsorten an, die wir am Abend erreichen werden.